Car-Wrapping

...Vollfolierungen oder 2tone Design

Carwrapping



Mit einer Fahrzeug-Vollfolierung von unserem zertifierten Fachbetrieb ist das leicht zu bewerkstelligen und dauert meist nur einen Tag. Ein weiterer Vorteil: die Folie kann problemlos wieder entfernt werden.


Bei Taxen ist es mittlerweile etablierter Standart: Statt die Fahrzeuge in „taxibeige“ (oder genauer: "hell-elfenbein") lackieren zu lassen, wählen die Unternehmen die Fahrzeugvollverklebung, auch Folierung oder Car-Wrapping (vom Englischen to wrap = einpacken) genannt. Durch Folie kann man dem Fahrzeug schnell und vergleichsweise kostengünstig einen neuen Look verleihen. Wenn Sie außerdem effektiven Steinschlagschutz möchten, können Sie zusätzlich zu einer Lackschutzfolie greifen.

oliv


Car Wrapping – Einfach zurück zum Originalzustand

Der Vorteil einer Fahrzeugvollverklebung liegt klar auf der Hand: nach Ende der Nutzungsdauer, egal ob Leasing oder nicht, kann man die Folien problemlos entfernen lassen und das Auto – in seiner ursprünglichen Wagenfarbe – leichter verkaufen. Der Lack unter der Folie befindet sich noch immer in hervorragendem Zustand. UV-Strahlen konnten Ihre schädliche Wirkung auf den Lack noch nicht entfalten und kleinere Steinschläge wurden bisher sicher vom Lack ferngehalten. Für größere Steinschläge sollten Sie zusätzlich zu einer Lackschutzfolie greifen.

2tone Design


Eine exklusive Möglichkeit etwas ganz besonderes zu erschaffen. Durch stilvolle Kurven können ganz besondere Akzente in Form und Design erreicht werden. Hierbei können sowohl vorhandene Formen betont werden, als auch vollkommen neue geschaffen werden. Ihr Fahrzeug erhält so eine einzigartige, luxuriöse Note, die noch individueller ist...


Selbstverständlich gilt für das 2tone Design, genau wie für das Vollfolieren, dass sich alle Folien rückstandsfrei wieder entfernen lassen, um den originalen Zustand wieder herstellen zu können.